Für die campusanzeigen.net GmbH hat die Sicherheit aller Daten höchste Priorität. Aus diesem Grund verwendet CAN hohe Sicherheitsstandards zur Sicherung dieser Daten.
Anhand folgender Punkte soll Ihnen aufgezeigt werden, wie mit den an die campusanzeigen.net GmbH weitergegebenen personenbezogenen Daten umgegangen wird.

  1. Allgemeines

    Nutzen Sie die Internetseite campusanzeigen.net, können Sie sich im Regelfall darin bewegen, ohne Daten über Ihre Person zu  tätigen.  Sollten Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige personenbezogenen Daten benötigt werden, behält sich CAN vor, Sie im Einzelfall aufzufordern, diese einzutragen. Ihre persönlichen Daten werden z.B. für die Abwicklung von Korrespondenz und/oder für den  Kommunikationsaufbau zu Geschäftspartnern benötigt. In diesem Fall werden wir mit Ihren Daten nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gewissenhaft umgehen.


  2. Weitergabe personenbezogener Daten

    Ohne Ihre Einwilligung wird CAN Ihre persönlichen Daten generell niemals an Dritte übermitteln. Auch zu Werbezwecken erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten. Über die Internetseite von campusanzeigen.net werden unter keinen Umständen personenbezogene Daten (Name, Anschrift und Kommunikationsdaten) von Stellensuchenden veröffentlicht. Personenbezogene Daten von Stellenanbietern werden nach Wunsch des Stellenanbieters veröffentlicht, damit der Stellensuchende mit ihm in Kontakt treten kann.


  3. Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

    Das Nutzungsverhalten der Internetseite campusanzeigen.net kann durch die Nutzeraufrufe ermittelt werden.

    Unter Beachtung der hohen Sicherheitsstandards des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) und der Datenschutzverordnung für Telekommunikationsunternehmen (TDSV) wertet CAN das Nutzungsverhalten zur Erkennung von Trends und zur Aufstellung entsprechender Statistiken aus. Nutzungsdaten oder Nutzungsprofile mit personenbezogenen Daten können nicht miteinander in Verbindung gebracht werden. Um Daten über das Nutzungsverhalten zu ermitteln und die Internetseite campusanzeigen.net auf diese Weise stets zu optimieren, werden Cookies verwendet. Selbstverständlich können die Seiten CAN auch ohne Cookies aufgerufen werden, allerdings mit eingeschrnkter Funktionalitt (z.B. keine "Merken"-Funktion).


  4. Verarbeitung personenbezogener Daten

    Die Internetseite von CAN sowie deren Datenbanken werden von

    internet4YOU GmbH & Co. KG
    Süderstraße 198
    20537 Hamburg
    Deutschland

    gehostet.

    Die Server sowie die Datenbanken werden von

    P@DDEL Global Consulting
    P.O. Box 51671
    Waterfront 8002
    Cape Town, Western Cape 8001
    Südafrika

    unterhalten und gewartet.

    Die von Ihnen gesendeten Daten werden durch die oben genannten Firmen verarbeitet. In dem Fall, dass sich CAN weiterer Dritter bedient, um die Erbringung der oben genannten Dienste zu leisten, ist CAN dazu befugt, Ihre personenbezogenen Daten weiterzuleiten. Dies jedoch nur im Rahmen der Notwendigkeit der Pflege und technischen Verwaltung der Produkte und Dienstleistungen von campusanzeigen.net. Aktuelle Informationen hierzu erfolgen seitens CANs über die Datenschutzerklärung.


  5. Sicherheit, Verschlüsselung

    Mit Hilfe einer 128-Bit-Verschlüsselung werden persönliche Daten von Ihrem Computer über das Internet zum campusanzeigen.net-Server übermittelt. Nach dem heutigen Stand der Technik ist eine solche Verschlüsselung als sicher zu bezeichnen. Bei  älteren Browsern kann es auftreten, dass diese keine 128-Bit-Verschlüsselung akzeptieren. In diesem Fall wird ein 40- oder 56-Bit-Schlüssel genutzt. Aus diesem Grund empfiehlt Ihnen CAN, eine bessere Verschlüsselung durch ein Update des Browsers zu erzielen. Hierdurch kann ein Optimum an Datensicherheit gewährleisten werden.

    Das Vertrauen zwischen den Parteien steht für die campusanzeigen.net GmbH an oberster Stelle.
    Daher versichert Ihnen die campusanzeigen.net GmbH, dass sie sich für den Schutz der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausnahmslos einsetzt. Ein optimaler Service ohne Risiken hat bei campusanzeigen.net höchste Priorität. Daher versichert Ihnen campusanzeigen.net, dass die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten gewahrt wird und die Nutzung dieser seitens CANs nur zu den genannten Zwecken erfolgt.

     

    Für den Fall, dass CAN der Datenschutzerklärung aus Ihrer Sicht nicht Folge leistet, steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte von campusanzeigen.net unter den folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

    Herr Sven Mielke
    Wahring & Co. Media GmbH
    Danziger Str. 35a
    20099 Hamburg
    Email: datenschutz@campusanzeigen.net

    Die campusanzeigen.net GmbH wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.


  6. Statistiken und Logdateien

    Aus Sicherheitsgründen werden ggf. Internet-Protokoll-Adressen (IP-Adressen) für einen begrenzten Zeitraum in den Logdateien gespeichert. Um die Besucheranzahl und das Nutzungsverhalten („Traffic“) auf der Internetseite campusanzeigen.net zu ermitteln, erfolgt eine Erstellung anonymer Statistiken. Des Weiteren wird für buchhalterische Zwecke die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Clicks gemessen.
    CAN stellt sicher, dass keine individuellen Nutzerprofile erstellt werden bzw. diese mit persönlich zuordenbaren Informationen verbunden werden.


  7. Chiffre

    Antworten Sie auf eine Chiffre-Anzeige, geben Sie CAN damit automatisch Ihr Einverständnis, Ihre Antwort und die in dieser enthaltenen personenbezogenen Daten an den Auftraggeber der Chiffre-Anzeige weiterzuleiten. Zur Weiterleitung Ihres Anschreibens ist campusanzeigen.net nicht verpflichtet, jedoch befugt. Ferner ist campusanzeigen.net dazu berechtigt, Ihr Anschreiben inhaltlich zu überprüfen, jedoch nicht dazu verpflichtet. Sollte CAN feststellen, dass Ihr Anschreiben unzulässige und/oder illegale Inhalte enthält, werden diese nicht weitergeleitet.

    Zudem wird CAN konkrete Sperrvermerke für einzelne Unternehmen berücksichtigen, wenn diese eine genaue Firmierung (genauer Name und Rechtsform des Unternehmens) und Adresse enthalten. Dies ist seitens CANs jedoch nicht möglich für Unternehmensgruppen und/oder Konzerne, da hierdurch ein hoher Rechercheaufwand betrieben werden muss.  Ausnahmefälle kann CAN einrichten, wenn jedes einzelne zugehörige Unternehmen genau nach Firma und Adresse benannt ist.

1 im Folgenden auch „campusanzeigen.net“ und „CAN“ genannt